Unternehmensphilosophie

"In Anerkennung unserer Verantwortung als Industrieunternehmen setzen wir unsere Kraft für den Fortschritt und die Entwicklung der Gesellschaft sowie für das Wohlergehen der Menschheit durch unsere Geschäftstätigkeit ein, um überall auf der Welt die Lebensqualität zu erhöhen."
Dies ist das grundlegende Unternehmensziel der Panasonic Corporation, wie es 1929 vom Unternehmensgründer Konosuke Matsushita formuliert wurde.

Die sieben Prinzipien der Panasonic Corporation

Beitrag zur Gesellschaft
Unser Verhalten wird sich stets an unserem grundlegenden Unternehmensziel ausrichten. Unseren Verpflichtungen als Industrieunternehmen gegenüber den Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, werden wir gewissenhaft nachkommen.

Fairness und Aufrichtigkeit
In allen geschäftlichen Belangen und im persönlichen Verhalten werden wir fair und aufrichtig sein. Unabhängig davon, wie talentiert oder erfahren wir sein mögen, können wir ohne persönliche Integrität weder den Respekt anderer verdienen noch unsere Selbstachtung steigern.

Kooperation und Teamgeist
Wir werden unsere Fähigkeiten in die gemeinsame Arbeit einbringen, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen. Unabhängig davon, welche Talente wir als Einzelne haben mögen, werden wir ohne Kooperation und Teamgeist nur dem Namen nach eine Gemeinschaft bilden.

Unermüdliche Anstrengung für Verbesserungen
Wir werden unermüdlich nach immer besseren Möglichkeiten streben, durch unsere Geschäftstätigkeit einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Nur durch diese unermüdliche Anstrengung können wir unser grundlegendes Unternehmensziel erfüllen und einen Beitrag zu dauerhaftem Frieden und Wohlstand leisten.

Höflichkeit und Bescheidenheit
Wir werden uns stets freundlich und bescheiden verhalten und die Rechte und Bedürfnisse der Anderen respektieren, um aufrichtige gesellschaftliche Beziehungen zu fördern und die Lebensqualität in unseren Gemeinschaften zu erhöhen.

Flexibilität
Wir werden in unserem Denken und Verhalten stets flexibel sein, um auf den Wandel um uns herum einzugehen, dabei werden wir immer darauf achten, im Einklang mit der Natur zu handeln, um für Fortschritt und Erfolg in unseren Anstrengungen zu sorgen.

Dankbarkeit
Wir sind in unserem Handeln von Dankbarkeit für die Wohltaten geprägt, die wir empfangen haben, und sind davon überzeugt, dass diese Geisteshaltung zu einer positiven Grundeinstellung und Dynamik führen kann, mit der wir alle Hindernisse auf unserem Weg überwinden können.


Geschichte des Geschäftsbereichs Klima

Ausgangspunkt der Unternehmensgeschichte von Panasonic war das Bestreben, stets wertige Dinge herzustellen. Als neu gegründetes Unternehmen verhalfen uns harte Arbeit und Hingabe zur Entwicklung zahlreicher innovativer Produkte und ließen uns schließlich zu dem Elektronikriesen werden, der wir heute sind.

1936

Erster elektrischer Ventilator mit automatischer Schwenkfunktion (Tischmodell, 36 cm hoch).

1958

Erstes Raumklimagerät für den Hausgebrauch. Zuvor waren Klimaanlagen große Maschinen und nur für die gewerbliche Nutzung vorgesehen. Panasonic entwickelte das erste Fensterklimagerät. Diese Geräte waren leicht und einfach zu installieren und trugen erheblich zur Verbesserung der Wohnqualität in Japan bei.

1973

Panasonic bringt die erste hoch effiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe in Japan auf den Markt.

1975

Panasonic bietet als erster japanischer Klimagerätehersteller seine Produkte in Europa an.

2002

Mit dem Ionen- und dem Sauerstoff-Generator entwickelt Panasonic zwei der wichtigsten Innovationen für Klimatisierungssysteme überhaupt.

2008

Mit Etherea wird ein neues Konzept für Klimatisierungssysteme eingeführt: hohe Wirkungsgrade und starke Leistung kombiniert mit anspruchsvollem Design. Außerdem verfügen Etherea-Modelle über ein sehr innovatives Luftreinigungssystem mit Luftqualitätssensor, mit dem Sie zu Hause jederzeit gesunde, frische Luft erleben können.

2010

Panasonic hat mit Aquarea ein innovatives Niedrigenergie-Heizungs- und Warmwassersystem entwickelt, das selbst bei niedrigen Außentemperaturen hohe Leistungswerte erzielt. Aquarea kühlt oder heizt und sorgt stets für optimalen Komfort. Aquarea ist weitaus sauberer, sicherer, günstiger und umweltfreundlicher als andere Systeme, die mit Gas, Öl oder Strom arbeiten.

2011

Die neue VRF-Lösung von Panasonic für große Gebäude ist bei 74 % aller Kombinationsmöglichkeiten das energieeffizienteste System auf dem Markt. ECOi erfüllt die höchsten Ansprüche von Planungsbüros, Architekten, Betreibern und Installateuren.

2012

Neue Gaswärmepumpen. Die gasbetriebenen VRF-Systeme von Panasonic eignen sich hervorragend für Anwendungen, bei denen nur eine begrenzte elektrische Leistung zur Verfügung steht. Im Jahr 2012 erweitert Panasonic seine Produktpalette durch neue Gas-Wärmepumpen, die neue ECO G Power, die auch elektrischen Strom erzeugt, sowie neue Wasserwärmetauscher.

2013

Neue ECOi-Dreileitersysteme. Höchste Effizienz für die Gebäudeklimatisierung. Unsere neuen 6N-Dreileitersysteme erreichen bei Volllast einen COP-Wert von 4,77, mit Wärmerückgewinnung liegt er noch höher. Dadurch senkt Panasonic die Umweltbelastung!