Aquarea T-CAP. Generation „G“. Kompakt, dreiphasig. Heizen und Kühlen – MXC

Die Aquarea-Baureihe MXC eignet sich sowohl für die Anbindung an Bestandsanlagen mit Heizkesselunterstützung als auch für Neubauten mit Fußbodenheizung, Niedertemperatur-Heizkörpern und sogar Ventilatorkonvektoren

Es besteht auch die Möglichkeit der Einbindung einer Solaranlage, wodurch nicht nur die Energieeffizienz gesteigert, sondern auch die Auswirkung auf die Umwelt minimiert wird. Darüber hinaus kann zur individuellen Regelung und Überwachung der Heiz- und Kühlfunktion ein Raumthermostat angeschlossen werden.

  • Effiziente außentemperaturgeführte Raumtemperaturregelung mit dem optionalen Aquarea Wärmepumpenmanager
  • Optionale Steuerung mittels Smartphone
  • Modelle mit 9 bis 16 kW
  • Maximale Vorlauftemperatur: 55 °C
  • Betriebsbereich bis -20 °C Außentemperatur
  • Vorlauftemperaturen im Kühlbetrieb von 5 bis 20 °C