Optionale Einzel-Fernbedienungen

Optionale Kabel-Fernbedienung für Etherea Wandgeräte (CZ-RD514C)
Betriebs-LED

Betriebsanzeige (EIN/AUS)

Betriebsartenanzeige
  • Automatikbetrieb (AUTO): Das Gerät wählt die Betriebsart beim Einschalten in Abhängigkeit von der eingestellten Temperatur und der Raumlufttemperatur automatisch.
  • Heizbetrieb (HEAT): Es dauert etwas, bis das Gerät aufgeheizt ist. Während dieser Zeit blinkt das POWER-Symbol.
  • Kühlbetrieb (COOL): Um den Stromverbrauch im Kühlbetrieb zu verringern, schließen Sie die Vorhänge, damit kein direktes Sonnenlicht bzw. keine Wärme in den Raum gelangt.
  • Entfeuchtungsbetrieb (DRY): Das Gerät läuft mit niedriger Ventilatordrehzahl, um den Raum sanft zu kühlen.

Anzeige von Timereinstellung und Uhrzeit
  • Einstellen des Tagestimers
  • Einstellen des Wochentimers

Anzeige der Ventilatordrehzahl
  • In der Stellung AUTO wird die Drehzahl des Innengeräteventilators automatisch an die jeweilige Betriebsart angepasst.

Anzeige der Solltemperatur
  • Einstellbereich: 16 bis 30 °C.

Fehlercodeanzeige


Hinweise:
  • Wenn die Kabelfernbedienung benutzt wird, sind die Funktionen ECONAVI, AUTO COMFORT (Automatik) und MILD DRY (Sanfte Entfeuchtung) der Infrarot-Fernbedienung eventuell deaktiviert. Die Funktionen POWERFUL (Turbobetrieb), QUIET (Flüsterbetrieb), PATROL (Luftqualitätsüberwachung) und e-ion-Betrieb der Infrarot-Fernbedienung können jedoch verwendet werden.
  • Wenn die Kabelfernbedienung benutzt wird, sind die Timer-Einstellungen der Infrarot-Fernbedienung deaktiviert.
Optionale Kabel-Fernbedienung für Rastermaß-Kassetten (CZ-RD52CP)
Ein- bzw. Ausschalten des Geräts
  • Es ist zu beachten, dass das Gerät nur eingeschaltet werden kann, wenn auf dem Display der Fernbedienung OFF (AUS) angezeigt wird.
  • Im Normalbetrieb erscheint OFF (AUS) auf der Anzeige, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.
Einstellen der Temperatur
  • Einstellbereich: 16 bis 30 °C.

Einstellen der Betriebsart
  • Automatikbetrieb (AUTO): Das Gerät wählt die Betriebsart in Abhängigkeit von der eingestellten Temperatur, der Außen- und der Raumlufttemperatur automatisch.
  • Heizbetrieb (HEAT): Es dauert etwas, bis das Gerät aufgeheizt ist.
  • Kühlbetrieb (COOL)
  • Entfeuchtungsbetrieb (DRY): Das Gerät läuft mit niedriger Ventilatordrehzahl, um den Raum sanft zu kühlen. In der Betriebsart Entfeuchten läuft der Ventilator mit einer niedrigen Drehzahl. Die Bewegung der Lamellen stimmt nicht zwangsläufig mit der Darstellung auf der Fernbedienung überein.
Einstellen der Ventilatordrehzahl (5 Stufen)
  • In der Stellung AUTO wird die Drehzahl des Innengeräteventilators automatisch an die jeweilige Betriebsart angepasst.

Einstellen der vertikalen Zuluftrichtung (5 Stufen)
  • Durch die richtige Lamellenposition wird die Luft gleichmäßig im Raum verteilt.
  • In der Stellung AUTO schwenken die Lamellen automatisch auf und ab.
  • Im Heizbetrieb wird die Luft eine Zeit lang horizontal ausgeblasen, danach erst wird sie nach unten ausgeblasen.

Flüsterbetrieb (QUIET)
  • In dieser Betriebsart wird der Schallpegel verringert.

Turbobetrieb (POWERFUL)