Innovative Lösungen für den Einzelhandel


Heiz- und Kühllösungen für Einzelhandelsanwendungen

Panasonic hat optimale Lösungen für Einzelhandels- und Büroanwendungen entwickelt, bei denen die Amortisation eine entscheidende Rolle spielt. Je angenehmer das Klima im Verkaufsbereich, desto positiver das Kauferlebnis der Kunden.
Sowohl mit der lokalen Fernbedienung als auch mit dem Smart-Cloud-System von Panasonic kann eine detaillierte Statusanzeige des Heiz- und Kühlsystems abgerufen, analysiert und optimiert werden, um die Energieeffizienz zu verbessern, die Laufzeiten zu verringern und die Lebensdauer der Geräte zu verlängern.
8 Gründe machen Panasonic zum optimalen Partner des Einzelhandels:
· Umfassende Lösung
· Flexibilität und Anpassung
· Umweltfreundliche Technik für den Einzelhandel: geringster CO2-Ausstoß
· Komfort und maximale Zufriedenheit
· Erweiterung des Systems
· Panasonic bietet seit Jahren die Geräte mit der höchsten Energieeffizienz am Markt an
· Hohe Servicequalität durch die Installationsteams der Panasonic PRO Partner
· Wartungsfunktion: Keine Betriebsunterbrechung bei Wartungsarbeiten. Um eine Betriebsunterbrechung bei Wartungsarbeiten zu vermeiden, kann bei der Inbetrieb­nahme eingestellt werden, bis zu welcher Anzahl von stromlosen Innen­geräten der Anlagen­betrieb fortgesetzt werden soll.
Empty
1. Hybride Lösungen mit Gas und Strom als Energiequelle.
Die hybride Lösung von Panasonic mit Gas und Strom als Energiequelle vereint ein hohes Energie­spar­potenzial mit größt­möglicher Flexibilität. Diese Lösung ermöglicht den Anschluss an Direkt­verdampfungs­systeme, Kaltwasser­systeme und Lüftungssysteme wie RLT-Anlagen.
1a: Gasbetriebene VRF-Systeme ECO G
1b: Strombetriebene VRF-Systeme ECOi EX
1c: Strombetriebene VRF-Systeme Mini-ECOi
1d: Strombetriebene Single-Split-Systeme PACi
1e: Strombetriebene Luft/Wasser-Wärmepumpen Aquarea

2. TKEA-Innengeräte für EDV-Räume
Ganzjähriger Kühlbetrieb mit hoher Effizienz bei Außentemperaturen bis –20 °C. Ausgelegt für Dauerbetrieb. Maximale Zuverlässigkeit durch optionales Zubehör für Redundanzschaltung von je zwei Geräten.
3. Bedarfsgerechte Steuerung:
Es steht eine Vielzahl von Bedieneinheiten zur Verfügung, von der einfachen lokalen Kabel­fernbedienung bis zu umfassenden Regelungs­systemen mit webbasiertem Zugriff: Touch-Screen, Web-Interface, Energie­verbrauchs­anzeige, Bedienung per Smartphone ... alles ist möglich.

4. Econavi-Sensor
Der Econavi-Sensor sorgt durch Erfassung der Anwesenheit von Kunden im Geschäft und ent­sprechende Leistungs­anpassung für höheren Kunden­komfort und Energie­einsparungen.

5. Breite Palette an Innengeräten:
Die breite Produktpalette bietet für jeden Bedarf das optimale Innengerät. Alle Innengeräte haben Zuluft­temperaturfühler und extrem niedrige Schall­pegel. Der Leistungs­bereich reicht von 1,5 bis 28 kW.
6. Kanalgeräte für den Einzelhandel
Besonders leise Kanal­geräte für optimale Zuluft­versorgung im Einzel­handel. Geräte ab 1,5 kW Leistung für eine präzise Temperatur­regelung selbst in kleinen Räumen. Zwei verschiedene Modelle: superflache Kanalgeräte (MM) mit einer Höhe von nur 200 mm oder Kanalgeräte (ME) mit hoher statischer Pressung und Frischluft­funktion (bis 100 %).

7. Türluftschleier mit Direktverdampfung:
Die Türluftschleier von Panasonic arbeiten besonders leise und effizient.
– 4 Türluftschleierbreiten je nach Bedarf des Kunden
– Jetflow-Ausblasdüse für eine optimierte Luftstromführung und -geschwindigkeit
– Hocheffizienter DC-Ventilatormotor

8. Kompatibilität mit vielen Kommunikations­protokollen:
Diese große Flexibilität bei der Einbindung Ihrer Klimasysteme in KNX-, Modbus-, LonWorks- und BACnet-Systeme ermög­licht eine bidirektionale Überwachung und Steuerung sämtlicher Funktions­parameter. Umfassende Lösungen für die lokale oder externe bidirektionale Steuerung des Gesamt­systems.
9. DX-Kit für besonders effiziente Lüftungs­anwendungen.
Das neue DX-Kit ist speziell dafür ausgelegt, die Effizienz der Vorheiz- und Vorkühlprozesse von Lüftungsanwendungen zu verbessern.

10. Lüftungseinheit mit Wärmerückgewinnung sorgt für hohe Energie­effizienz.
Dank effizienter Energie­rückgewinnung können die zu installierenden Leistungen für die Klima­tisierung verringert und die benötigte Energie um bis zu 20 % gesenkt werden, was eine erhebliche Senkung der Betriebs­kosten zur Folge hat.