Aquarea DHW


Warmwasser-Wärmepumpen

Hocheffiziente Warmwasser-Wärmepumpe mit Rotationsverdichter und Warmwasserspeicher. Die Wärmepumpen­technologie ist eine der energieeffizientesten und kosteneffektivsten Methoden zur Warmwasserbereitung. Die direkt über dem Warmwasserspeicher montierte Wärmepumpe nutzt die Wärmeenergie der Umgebungsluft zum Aufheizen des Brauchwassers auf 55 °C.

Aquarea DHW Warmwasser-Wärmepumpe

Die frei auf dem Boden stehende Aquarea DHW Warmwasser-Wärmepumpe wurde für eine hohe Energieeffizienz selbst bei niedrigen Außentemperaturen konzipiert. Die zum Aufheizen benötigte Wärmeenergie wird entweder über Luftkanäle aus dem Freien herangeführt oder dem Gebäude entnommen. So kann z. B. warme Abluft aus den Räumen zur Erwärmung des Brauchwassers genutzt werden, während die durch die Wärmpumpe gekühlte Luft ins Freie oder in Räume geleitet wird, welche Kühlung benötigen. An die Wärmepumpe kann zusätzlich eine weitere Wärmequelle angeschlossen werden, um etwa Solarenergie zu nutzen.

Produkthighlights
  • Hocheffiziente Warmwasser-Wärmepumpe mit Panasonic Rollkolbenverdichter
  • Fassungsvermögen: 200 bzw. 300 Liter
  • Frei auf dem Boden stehende Ausführung
  • Einsatzbereich bei Außentemperaturen von –7 bis +35 °C
  • Warmwassertemperaturen bis 55 °C im Wärmepumpenbetrieb
  • Thermische Desinfektion mit Wassertemperaturen bis 75 °C (unter Zuhilfenahme des E-Heizstabes) bzw. 65 °C (ohne E-Heizstab)
  • E-Heistab im Lieferumfang enthalten (2 kW)
  • Elektronischer Regler mit LCD-Anzeige als Touch-Screen
  • Kontakteingang für PV-Ansteuerung
  • Modell PAW-DHWM300AE mit zusätzlichem Wärmeübertrager für weiteren Wärmeerzeuger
  • Luftein- und -auslässe wahlweise seitlich oder oben

Aquarea DHW – Hauptvorzüge

Hohe Energieeffizienz
Der äußerst energieeffiziente Rotationsverdichter mit hohem COP-Wert von 3,39 (EN16147) ermöglicht große Energieeinsparungen. Zusätzlich begrenzt die hochwertige 65-mm-Polyurethan-Dämmung den Wärmeverlust.

Außenliegender Verflüssiger
Durch den außenliegenden Verflüssiger werden Kalkablagerungen vermieden. Dies verlängert die Lebensdauer des Geräts und erhöht die Sicherheit.
Clevere Lösung zur Platzeinsparung

Wegen der hohen Heizleistung kann Aquarea DHW ein herkömmliches elektrisches Warmwassergerät vollständig ersetzen. Dank der kompakten Abmessungen kann die Warmwasser-Wärmpumpe an derselben Stelle wie ein herkömmlicher Trinkwasserspeicher installiert werden.

Zweifacher Korrosionsschutz
Der Brauchwasserspeicher aus emailliertem Stahlblech und die Magnesium-Schutzanode bieten hervorragenden Korrosionsschutz. So ist auch unter harten Bedingungen ein dauerhaft zuverlässiger Betrieb ohne schädliche Wasserzusätze möglich.

Digitaler Regler mit Touch-Screen
Funktionen der benutzerfreundlichen Bedieneinheit mit Touch-Screen:
  • Anzeige und Einstellung der Temperatur
  • Anzeige und Einstellung von Uhrzeit und Wochentag
  • Anzeige der Warmwasserverfügbarkeit
  • Programmierung von Timer-Funktionen
  • Rasches Aufheizen im Turbobetrieb
  • Aufheizen auf höhere Temperatur (75 °C)
  • Programmierung einer mehrtägigen Abwesenheit
  • Getrennt ein-/ausschaltbare Lüftungsfunktion
  • Fehlerdiagnose
Heizstab in Einschubhülse
Der in einer Einschubhülse befindliche Elektro-Heizstab ermöglicht einen einfachen Zugang für Wartungs- und Reperaturarbeiten, ohne dabei den Speicher entleeren zu müssen. Keine Verkalkung oder Korrosion, dadurch langlebiger.

Luftkanäle
Moderne Gebäude haben meist gut abgedichtete Fenster und Türen und eine effektive Wanddämmung. Mit Aquarea DHW können die Räume gelüftet und gleichzeitig die warme Abluft aus den Räumen zur Erwärmung des Brauchwassers genutzt werden. Die durch die Wärmepumpe gekühlte Luft kann anschließend ins Freie geleitet werden oder aber in Räume, die Kühlung benötigen.

Beispiel für ein Lüftungssystem mit an Aquarea DHW angeschlossenen Luftkanälen
Aquarea DHW – Komponenten
  1. Integrierte Wärmepumpe mit Rotationsverdichter
  2. Regler mit LCD-Touch-Screen
  3. 2-kW-Staetit-Zusatzheizelement
  4. Magnesium-Schutzanode
  5. Speicher aus hochwertigem Stahlblech, emailliert bei 850 °C, mit Magnesiumanode für zusätzlichen Korrosionsschutz
  6. Direkte horizontale oder vertikale
    Luftein- und -auslässe
  7. 160-mm-Anschlussstutzen
  8. Hochwertige verstärkte 65-mm-Polyurethan-
    Dämmung
  9. Außenliegender Verflüssiger aus Edelstahl
  10. Zusätzlicher Rohrwärmetauscher mit 2,7 m² Oberfläche (nur Modell DHWM300AE)