Aquarea Kombi-Hydromodul

Kombi-Hydromodule: platzsparend und leicht zu installieren

Extrem platzsparend durch kompakte Bauweise. Interne Vorverrohrung für eine rasche und problemlose Installation. Optionales Erweiterungszubehör für zwei Heizkreise, Bivalenzsysteme oder eine PV-Einbindung.

Hydromodul + 200-Liter-Warmwasserspeicher von 3 bis 16 kW
Das Aquarea Kombi-Hydromodul von Panasonic ist eine Wärmepumpe zum Heizen, Kühlen und zum Erzeugen von Warmwasser. Es handelt sich dabei um die clevere Kombination aus bewährter Hydromodul-Technologie und hochwertigem Edelstahl-Warmwasserspeicher. Panasonic vereint in diesem Produkt eine Top-Gerätekonzeption mit der gewohnt hohen Leistung, um Spitzen-COP-Werte zu erreichen.

Das hocheffiziente Kombi-Hydromodul ist rasch und problemlos zu installieren. Da die Geräteeinheit intern bereits fertig verrohrt ist, kann bis zur Hälfte der üblichen Montagezeit eingespart werden. Äußerst praktisch und zeitsparend ist auch die Tatsache, dass die Rohranschlüsse auf der Geräteunterseite angebracht sind. Das Aquarea Kombi-Hydromodul ist extrem platzsparend und kann durchaus in Küchen eingebaut werden, nicht zuletzt auch wegen seines ansprechenden Designs. Optional bietet Panasonic Erweiterungszubehör, welches unter anderem die Regelung für zwei Heizkreise, Bivalenzsysteme oder eine PV-Einbindung ermöglicht.

  • Hocheffiziente Lösung
  • Zeitsparende Montage Geringe Installationskosten Verrohrung auf der Unterseite des Kombi-Hydromoduls
  • Stufenlose Hocheffizienzpumpe
  • Rostfreier 200-Liter-Warmwasserspeicher
  • Edelstahl-Speicher mit hochwertiger Dämmung für minimale Bereitschaftsverluste
  • Große Wärmetauscheroberfläche für maximale Energieeffizienz
  • Platzsparend (H x B x T): 1.800 x 598 x 717 mm
  • Leistungsstarkes Aquarea-Hydromodul für Heizungs- und Brauchwasser
  • Wartung über die Vorderseite Elektrische Anschlüsse auf der Vorderseite
  • Integrierter Schmutzfänger
  • Max. Wasservorlauftemperatur: 55 °C

Hinweis: Autorisierte Service-Partner können über eine spezielle Einstellung die Kühlfunktion aktivieren.

Kombi-Hydromodul der Generation „H“ in Ausführung „B“ mit integrierter Zusatz­ausstattung für zwei Heizkreise

· Zusätzliche Anschlüsse für zweiten Heizkreis integriert (ermöglicht unterschiedliche Vorlauf­tempera­turen: z. B. Fußboden­heizung mit 35 °C und Heizkörper mit 45 °C)
· Zusätzliche Umwälzpumpe und Mischventil für zweiten Heizkreis integriert
· Zusatzplatine (CZ-NS4P) für Regelung des zweiten Heizkreises integriert

Testsieger 2017. Gilt für das dreiphasige 9-kW-Kombi-Hydromodul der H-Generation in der Aquarea T-CAP-Baureihe beim Test mit 35 °C Vorlauftemperatur: Es erzielte den höchsten SCOP-Wert (Leistungszahl für die Heizsaison) aller Luft-Wasser-Wärmepumpen in der entsprechenden Kategorie. Veröffentlicht in der Wärmepumpen­liste der dänischen Energiebehörde DEA (Danish Energy Agency) unter sparenergi.dk/forbruger/vaerktoejer/.
https://www.youtube.com/embed/E8i0c0Lrc7g