Neue Baureihe PACi NX – die neue Generation kommerzieller Klimasysteme

PACi NX für R32 wurde speziell für eine erleichterte Nachrüstung von Altsystemen mit dreiadrigem Anschlusskabel zwischen Innen- und Außengerät entwickelt.

Außerdem ist die nanoe™ X-Funktion serienmäßig integriert und eine Kombination der Geräte mit den CONEX-Kabelfernbedienungen für IoT-Integration möglich.



Kältemittel R32 für PACi-Klimasysteme

Panasonic empfiehlt das umweltverträglichere Kältemittel R32, weil es gegenüber R22 und R410A ein wesentlich geringeres Treibhauspotenzial (GWP-Wert) aufweist.
Als einer der führenden Hersteller von Heiz- und Kühlsystemen hat Panasonic sich stets für innovative Lösungen zum Schutz der Umwelt eingesetzt. Zur Unterstützung des von der Europäischen Union beschlossenen Programms zum Schutz der Ozonschicht und Abschwächung des Klimawandels treiben wir nun den Wechsel zum Kältemittel R32 voran.


PACi NX – Erleichterte Nachrüstung von Systemen

Bei der neu entwickelten Baureihe PACi NX wird ein dreiadriges Kabel für die Verbindung zwischen Innen- und Außengerät verwendet. Dies erleichtert den Austausch von Altsystemen mit dreiadrigen Verbindungskabeln, die überwiegend verwendet werden.
PACi PZ2-/PZH2-Außengeräte: 2-adrige Verbindungsleitung
Neue Baureihe PACi NX: 3-adrige Verbindungsleitung
a. Spannungsversorgung | b. Netzanschlussleitung Außengerät | c. Kommunikationsleitung (2-adrig, geschirmt) | d. Erdung | e. Netzanschluss- und Kommunikationsleitung (3-adrig + PE)


CONEX-Kabelfernbedienungen für IoT-Integration

Die Kabelfernbedienungen können nahtlos in die von Panasonic entwickelten IoT-Lösungen integriert werden.
Alle Bedienungs- und Serviceeinstellungen können bequem über ein Smartphone oder Tablet vorgenommen werden.

Panasonic ermöglicht eine bessere Raumluftqualität

Dank der Eigenschaften der nanoe™ X-Partikel können verschiedene Schadstoffe wie Bakterien, Viren, Schimmelsporen, Allergene, Pollen und bestimmte Gefahrstoffe inaktiviert werden. Diese einzigartige Technologie hat das Potenzial, die Luftqualität in Wohn- und Geschäftsräumen zu verbessern.

Höhere Energieeffizienz

Verglichen mit der Vorgängergeneration wurde die Energieeffizienz der PACi NX-Geräte im Heiz- und Kühlbetrieb weiter verbessert.


PACi NX: hervorragende SEER- und SCOP-Werte

Durch Verwendung neuer DC-Inverter-Verdichter, neuer DC-Ventilatormotoren und neu konzipierter Wärmeübertrager erzielen die neuen Klimasysteme bessere Leistungszahlen und verringern damit den Energieverbrauch.


PACi NX mit R32: Hohe saisonale Energieeffizienz für größere Einsparungen

Hinweis: Daten für PU3 Vierwege-Kassetten (90x90)


Betriebsbereich für PACi NX Elite

Die Geräte der Baureihe PACi NX Elite sind in einem sehr breiten Temperaturbereich einsetzbar: Kühlbetrieb bei Außentemperaturen von --20 ¹ bis +48 °C ². Heizbetrieb bei Außentemperaturen von –20 bis +24 °C.

1) Bei Begrenzung der Leitungslänge auf 30 m für die 10- bis 14-kW-Modelle (100/125/140PZH3E5/8) ist der Kühlbetrieb auch bis -20 °C möglich, sonst bis -15 °C.
2) Für PACi NX-Elite-Außengeräte mit 7,1 bis 14 kW; siehe technische Daten für detaillierte Angaben zum Betriebsbereich.
Betriebsbereich Kühlen
Betriebsbereich Heizen


Längere Leitungslängen und größere Flexibilität bei der Planung

Die äußerst flexible Leitungsführung kann an die verschiedensten Gebäudearten und -größen angepasst werden.

Max. Gesamtleitungslänge: 85 m (10,0 kW, 12,5 kW, 14,0 kW) bzw. 50 m (7,1 kW).


Kompakt und flexibel

Durch ihre schlanke Bauform und ihr geringes Gewicht können die PACi NX-Außengeräte auch an Orten mit geringem Platzangebot aufgestellt werden.  


a. Max. Höhendifferenz zwischen Außen- und Innengeräten

* 15 m, wenn Außengerät tiefer aufgestellt als Innengeräte.

b. Maximale Gesamtleitungslänge (bei 10- bis 4-kW-Modellen)
Single-Split-System
PACi NX

Besondere Merkmale und Funktionen

PACi Klimasysteme – Eine umfassende Systemlösung mit herausragender Energieeffizienz für Geschäfte, Restaurants, Büro- und Wohngebäude.



PACi NX Elite – optimierte Klimasysteme für den gewerblichen Bereich

Die energiesparende Konzeption von Ventilatoren, Ventilatormotoren, Verdichtern und Wärmetauschern sorgt auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen für eine herausragende Leistung und hohe Energieeffizienz im Heiz- und Kühlbetrieb. So werden SCOP-Werte erreicht, die branchenweit zu den höchsten gehören. Dies ermöglicht eine Senkung des CO2-Ausstoßes, des Energieverbrauchs und der Betriebskosten.

Leistungsbereich von 3,6 bis 14,0 kW
  • Einhaltung aller erforderlichen Sicherheitsvorschriften zur Gewährleistung von Qualität und Sicherheit
  • Spitzen-Energieeffizienzen; SEER: A+++ / SCOP: A+++ beim 3,6-kW-Gerät in Kombination mit 4-Wege-Kassette (Skala von A+++ bis D)
  • Kühlbetrieb bei Außentemperaturen bis 48 °C (für PACi NX-Außengeräte mit 7,1 bis 14 kW)
  • Präzise Temperaturregelung für noch größere Energieeinsparungen durch DC-Inverter-Technologie

  • Kühlbetrieb bei Außentemperaturen bis –20 °C (bei Begrenzung der Leitungslänge auf 30 m für die 10- bis 14-kW-Modelle)
  • Heizbetrieb bei Außentemperaturen bis –20 °C
  • Kompakte Außengeräte
  • Automatischer Wiederanlauf nach Stromausfall
  • Einsatz in PACi Dual-, Trio- und Quattro-Systemen möglich


PACi NX Standard vereint hochwertige Technik mit Wirtschaftlichkeit

Hochwertige Technik und ansprechendes Design machen PACi NX Standard zur optimalen Lösung für anspruchsvolle Anwendungen, bei denen es auf Wirtschaftlichkeit ankommt. Durch eine kompakte Bauweise und geringes Gewicht sind die Geräte auch für kleinere kommerzielle und private Anwendungen mit geringem Platzangebot geeignet.

Leistungsbereich von 2,5 bis 14,0 kW
  • PACi NX-Außengeräte ab 2,5 kW
  • Gute Balance zwischen Systemkosten und Leistung
  • Erstklassige SEER/SCOP-Werte in der Gerätekategorie mit Standard-Inverter; SEER: A++ / SCOP: A++ bei den 3,6- bis 7,1-kW-Geräten in Kombination mit Vierwege-Kassette (Skala von A+++ bis D)
  • Größtmögliche Flexibilität durch breite Auswahl von Einzel-Fernbedienungen und zentralen Bedieneinheiten
  • Kompakte Außengeräte mit kleiner Stellfläche und geringem Gewicht
  • Einsatz in Dual-Systemen möglich
  • Kühlbetrieb bei Außentemperaturen bis –10 °C und Heizbetrieb bis –15 °C


PF3 Kanalgeräte für flexible Installation

Potenzial für höhere Raumluftqualität durch nanoe™ X, selbst bei längeren Luftkanälen
Hohe Flexibilität für vertikale oder horizontale Installation durch komplett neue Konstruktion
Hohe saisonale Energieeffizienz und schlankes Gehäuse
Äußerst geräuscharmer Betrieb ab 22 dB(A)


PU3 Vierwege-Kassetten (90x90)

nanoe™ X-System zur Verbesserung der Raumluftqualität (und geräteinternen Säuberung)
Modernes Gehäusedesign mit flacher Blende, passend für jede Inneneinrichtung
Hohe saisonale Energieeffizienz: SEER/SCOP-Werte bis max. A+++/A+++ (Skala von A+++ bis D)
Verbesserter Komfort und hohe Energieersparnis durch Econavi-Sensor


Breite Palette an Innengeräten