DX-Anschlusskit für Fremdverdampfer für ECOi und ECO G

Expansion Valve + Thermistor

Mit dem DX-Kit für Fremdverdampfer können bauseitige RLT-Anlagen problemlos in VRF-Systeme eingebunden werden. Als Anwendungsbereich kommen z. B. RLT-Anlagen für Hotels, Büroräume, Server-Räume oder größere Gebäude in Frage.

  • Das System wird wie bei Standard-Innengeräten mit Hilfe der Rücklufttemperatur geregelt. Einstellbare Betriebsarten: Automatik, Kühlen, Heizen, Umluft, Entfeuchten (entspricht dem Kühlbetrieb)
  • Die Ausblastemperatur wird ebenfalls geregelt, um im Kühlbetrieb zu geringe und im Heizbetrieb zu hohe Ausblastemperaturen zu vermeiden (bei VRF-Systemen)
  • Lastabwurfsteuerung durch externe Ansteuerung
  • Betriebsausgänge für Abtaubetrieb und Thermostat EIN/AUS
  • Kondensatpumpensteuerung (Kondensatpumpe und Schwimmerschalter bauseits)
  • Über den Schnittstellenadapter CZ-CAPBC2 wird eine Temperaturvorgabe per 0–10-V-Signal ermöglicht
  • Lastabwurf einstellbar von 40 bis 120 % (in 5-%-Schritten) durch 0–10-V-Eingangssignal
  • Einbindung in das P-LINK-Kommunikationssystem
  • Die Ansteuerung des externen Ventilators erfolgt mittels Steuersignal durch die Steuereinheit.

Produkthighlights

  • Max. Leistung: 168 kW (60 PS)
  • Max. Leitungslänge: 100 m effektiv, 120 m gleichwertig
  • Höhenunterschied DX-Kit / DX-Kit: 4 m
  • Anschlussverhältnis DX-Kit / AG: 50 bis 100 %
  • Max. Anzahl DX-Kits: 3*
  • Außentemperaturbereich im Heizbetrieb: -20 bis +15 °C
  • Anströmtemperaturbereich des Verdampfers
  • Kühlbetrieb: +18 bis +32 °C / Heizbetrieb: +16 bis +30 °C

* Gleichzeitiger Betrieb über eine gemeinsame Ansteuerung


Informationen und Vorsichtsmaßnahmen für die Installation und Wartung finden Sie in der Bedienungsanleitung. Informationen zur Entsorgung am Ende der Lebensdauer finden Sie in der Bedienungsanleitung.