Aquarea LT. Generation „H“. Kompakt, einphasig. Heizen und Kühlen – MDC

H Generation Touch Controller

Die Aquarea LT-Kompaktsysteme (MDC) der neuen H-Generation eignen sich sowohl für die Anbindung an Bestandsanlagen mit Heizkesselunterstützung als auch für Neubauten mit Fußbodenheizung, Niedertemperatur-Heizkörpern und sogar Ventilatorkonvektoren.

Durch ihre hohe Energieeffizienz wird die Auswirkung auf die Umwelt auf ein Minimum reduziert. Die Geräte können zudem im Sommer zum Kühlen verwendet werden. Darüber hinaus kann zur individuellen Regelung und Überwachung der Heiz- und Kühlfunktion ein Raumthermostat angeschlossen werden.
Die Aquarea-Wärmepumpen können bei Außentemperaturen bis –20 °C eingesetzt werden. Das Kompaktgerät ist sowohl in Neu- als auch in Altbauten problemlos zu installieren.

  • Neuer Heizungsregler mit grafischem Touch-Display
  • Optionale Zusatzplatine für erweiterte Systemfunktionen: zwei gemischte Heizkreise, Schwimmbadheizung, Bivalenzsteuerung, Solarthermiesteuerung, 0–10-V-Leistungssteuerung, Smart-Grid-Eingänge
  • Optionale Steuerung mittels Smartphone
  • Einphasige Modelle mit 5, 7 und 9 kW
  • Maximale Vorlauftemperatur: 55 °C
  • Einsatzbereich bis –20 °C
  • Vorlauftemperaturen im Kühlbetrieb von 5 bis 20 °C

Einphasig

  • 5 kW: WH-MDC05H3E5 (Heating and Cooling)
  • 7 kW: WH-MDC07H3E5 (Heating and Cooling)
  • 9 kW: WH-MDC09H3E5 (Heating and Cooling)

Informationen und Vorsichtsmaßnahmen für die Installation und Wartung finden Sie in der Bedienungsanleitung. Informationen zur Entsorgung am Ende der Lebensdauer finden Sie in der Bedienungsanleitung.