PACi Dual-, Trio- und Quattro-Systeme

Diese Systeme sind zur Klimatisierung größerer Räumlichkeiten geeignet und bieten zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Dabei kann ein Außengerät mit mehreren Innengeräten auch unterschiedlichen Typs kombiniert werden: Kassetten-, Kanal-, Wand- und Deckenunterbaugeräte. Die Vorteile: geringerer Geräuschpegel in den Räumen, bessere Temperaturregelung und höhere Flexibilität.

PACi Dual-, Trio- und Quattro-Systeme

Mit PACi-Außengeräten von Panasonic sind bis zu 4 Innengeräte kombinierbar, d. h. sie können als Dual-, Trio- oder Quattro-Systeme installiert werden. Diese Systeme eignen sich besonders zur Klimatisierung von Gemeinschaftsbereichen, da die verteilte Anordnung der Innengeräte eine Streuung der Schallpegelkonzentration sowie ein rasches Erreichen der Solltemperatur im gesamten Raum ermöglicht. Darüber hinaus können unterschiedliche Innengerätetypen (Wand-, Kassetten-, Kanal- und Deckenunterbaugeräte) in einem System miteinander kombiniert werden.