Kaskadenregler PAW-A2W-CMH

Aufbau einer Kaskade mit bis zu 10 Aquarea Wärmepumpen*

  • Bis zu 10 Aquarea Wärmepumpen (ab H-Generation) steuerbar, inkl. Laufzeitenausgleich
  • Anschluss von 3 M-Bus-Stromzählern zur Messung des erzeugten und verbrauchten Stroms
  • Anbindung einer Photovoltaik-Anlage
  • Regelung von 3-Wege-Ventilen
  • Heizen und Kühlen (2 Pufferspeicher möglich)
  • Kommunikation mit GLT über Modbus IP
  • Regelung der Brauchwarmwasserbereitung
  • Leicht konfigurierbar über integriertes Touch-Display
  • Alle Komponenten in einem Gehäuse

* Zusätzlich 1 Modbus-Interface (PAW-AW-MBS-H) je Aquarea-Wärmepumpe erforderlich.