DX-Anschlusskit für Fremdverdampfer für ECOi und ECO G

Expansionsventil + Thermistoren

Mit dem DX-Kit für Fremdverdampfer können bauseitige RLT-Anlagen problemlos in VRF-Systeme eingebunden werden. Als Anwendungsbereich kommen z. B. RLT-Anlagen für Hotels, Büroräume, Server-Räume oder größere Gebäude in Frage.

  • Das System wird wie bei Standard-Innengeräten mit Hilfe der Rücklufttemperatur geregelt. Einstellbare Betriebsarten: Automatik, Kühlen, Heizen, Umluft, Entfeuchten (entspricht dem Kühlbetrieb)
  • Die Ausblastemperatur wird ebenfalls geregelt, um im Kühlbetrieb zu geringe und im Heizbetrieb zu hohe Ausblastemperaturen zu vermeiden (bei VRF-Systemen)
  • Lastabwurfsteuerung durch externe Ansteuerung
  • Betriebsausgänge für Abtaubetrieb und Thermostat EIN/AUS
  • Kondensatpumpensteuerung (Kondensatpumpe und Schwimmerschalter bauseits)
  • Über den Schnittstellenadapter CZ-CAPBC2 wird eine Temperaturvorgabe per 0–10-V-Signal ermöglicht
  • Lastabwurf einstellbar von 40 bis 120 % (in 5-%-Schritten) durch 0–10-V-Eingangssignal
  • Einbindung in das P-LINK-Kommunikationssystem
  • Die Ansteuerung des externen Ventilators erfolgt mittels Steuersignal durch die Steuereinheit.

Produkthighlights

  • Max. Leistung: 168 kW (60 PS)
  • Max. Leitungslänge: 100 m effektiv, 120 m gleichwertig
  • Höhenunterschied DX-Kit / DX-Kit: 4 m
  • Anschlussverhältnis DX-Kit / AG: 50 bis 100 %
  • Max. Anzahl DX-Kits: 3*
  • Außentemperaturbereich im Heizbetrieb: -20 bis +15 °C
  • Anströmtemperaturbereich des Verdampfers
  • Kühlbetrieb: +18 bis +32 °C / Heizbetrieb: +16 bis +30 °C

* Gleichzeitiger Betrieb über eine gemeinsame Ansteuerung


You can find information and precautions relevant for installation and maintenance in the instruction manuals. You can find information relevant for disposal at end-of-life in the instruction manual.