25% Förderung* für die Heizlösung der
Zukunft: schnell, einfach und effizient.

25% Förderung* für die Heizlösung der
Zukunft: schnell, einfach und effizient.

Darum sollten Sie eine Panasonic Luft-Luft-Wärmepumpe installieren:

Hohe Energieeffizienz
Optimale Heizungsunterstützung sowie hoher Kühlkomfort
Nutzung von regenerativer bzw. frei verfügbarer Energie aus der Umgebungsluft
Verbesserung der Raumluftqualität
Umweltfreundliches Kältemittel R32

Sie sind Endkunde?

Sie sind Handwerker?

Alle Luft-Luft-Wärmepumpe (Klimaanlagen) verfügen standardmäßig auch über eine effiziente Heizfunktion. Da auch bei diesen Wärmepumpen ein Großteil der benötigten Energie aus der Umgebungsluft gewonnen wird, arbeiten diese Geräte sehr umweltfreundlich. Auch bieten die luftgeführten Geräte sofort nach dem Einschalten angenehme Wärme. Im Gegensatz zu konventionellen Heizungen müssen sie daher nicht den ganzen Tag über laufen. So können Sie ein konventionelles Heizsystem unterstützen oder sogar ganz ersetzen. Dies wird vom BAFA gefördert.

Wer fördert Luft-Luft-Wärmepumpe (Klimaanlagen) seit dem 01. Januar 2021?

Seit dem 01. Januar 2021 werden Luft-Luft-Wärmepumpe in Privathaushalten durch die Bundesförderung effiziente Gebäude – kurz BEG – gefördert. Die Förderung wird durch das Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle - kurz BAFA – umgesetzt.

Zum 15. August 2022 wurden die Fördersätze und Förderbedingungen durch das zuständige Bundesministerium angepasst.
Für den erstmaligen Einbau sowie Austausch einer Luft-Luft-Wärmepumpe in Bestandsgebäuden erhalten Sie eine Förderung von 25%. Ersetzt die Wärmepumpe dabei komplett eine funktionierende Heizung gibt es zusätzlich nochmals 10%.

Welche Voraussetzungen müssen zur Förderung einer Luft-Luft-Wärmepumpe (Klimaanlage) erfüllt sein?

Das entscheidende Kriterium für die Förderfähigkeit einer Luft-Luft-Wärmepumpe ist die Jahreszeitbedingte Raumheizungsenergieeffizienz ƞs (= ETAs).

Diese muss für förderfähige Geräte bei durchschnittlichen Klimaverhältnissen mindestens folgende Werte erreichen:

Luft-Luft-Wärmepumpe:

12 kW:

ƞs ≥ 181 % | SCOP ≥ 4,6

> 12 kW:

ƞs ≥ 150 % | SCOP ≥ 3,7

Ein weiteres Kriterium ist das Alter des Gebäudes in dem die Anlage installiert wird. Da nur Sanierungen gefördert werden, muss das Gebäude mindestens 5 Jahre alt sein (ab Datum des Bauantrags/ der Bauanzeige).

Haben Sie weitere Fragen zur Förderung?

Informationen zum Förderantrag, eine Liste förderfähiger Geräte, sowie Unterstützung durch unseren Förderservice erhalten Sie hier:

Förderauskunft/-service

Panasonic Klimaanlagen bieten für jede Anwendung die passende Lösung.

Beispiele von förderfähigen Klimaanlagen

Wandgerät XKE-Serie

Wandgerät TZ-Serie

Mini-Standtruhe UFE-Serie

Features
Verbesserung der Raumluftqualität Ja nanoe X Version 2 Ja PM 2,5 Feinstaubfilter Ja nanoe X Version 1
Energie-effizienz Kühlen A+++ A++ A++
Heizen A+++ A++ A++
Integriertes WLAN Ja Ja Nein
Comfort Cloud Smartphone-App Ja Ja Optional
Sprachsteuerung* Ja Ja Optional
Optimale Luftverteilung für hohen Komfort Ja Aerowings 2.0 Ja Aerowings 1.0 Ja Standard
Flüsterbetrieb Ja - 19 db (A) Ja – 20 db (A) Ja – 20 db (A)

Sie sind Endkunde?

Sie bauen derzeit Ihr Traumhaus/-Wohnung und möchten eine Klimaanlage installieren oder möchten Ihre aktuelle Heizung mit einer Klimaanlage energieeffizient unterstützen?
Dann investieren Sie zwei Minuten Ihrer Zeit und nennen Sie uns Ihre Anforderungen. Wir werden auf Basis dieser Information ein auf Sie zugeschnittenes Angebot erstellen.

Jetzt Angebot erhalten

Sie sind Handwerker?

Sie installieren bereits Klimaanlagen und möchten gerne förderfähige Panasonic Klimaanlagen vertreiben? Dann werden Sie jetzt unser Partner und profitieren Sie von den vielen Vorteilen.

Jetzt Partner werden

Eine Luft-/Luft-Wärmepumpe stellt eine Alternative dar um Ihr Heizsystem in der Übergangszeit zu unterstützen. Nachhaltiger wird Ihre Klimaanlage, wenn sie mit 100% echtem Ökostrom betrieben wird. Besonders günstig geht das mit unserem Partner NATURSTROM.

*Förderfähigkeit basiert auf dem Erreichen der Mindestanforderung nach BEG. Die förderfähigen Klimaanlagen sind in der BAFA-Liste aufgeführt.

**als förderfähige Investitionskosten gelten: Anschaffungskosten der geförderten Anlage, Kosten für Installation und Inbetriebnahme (nur bei Gebäudebestand)


Copyright © 2020 Panasonic Marketing Europe GmbH / Alle Rechte vorbehalten.