- Panasonic Heiz- und Kühlsysteme


Café 40 (Madrid)

Neuinstallation
System: ECO G-Außengeräte (gasbetriebene VRF-Systeme)
Gesamtleistung: 240 kW
Fertigstellung: 2011


Hintergrund:
40 Café ist das erste Lokal, das von „Los 40 Principales“, einem in Spanien sehr beliebten Radiosendernetzwerk, eröffnet wird. Das Klimasystem wurde im Erdgeschoss eines alten Gebäudes in einer der belebtesten Straßen von Madrid installiert. 40 Café soll DIE neue Ikone im Nachtleben von Madrid werden.

Projektherausforderung:
Bei der Umsetzung des Projekts gab es gleich mehrere Herausforderungen. Das erste Problem war die begrenzte elektrische Leistung: Obwohl sich das Gebäude im Zentrum Madrids befindet, stand nicht genügend Leistung zum Betreiben eines herkömmlichen Klimasystems zur Verfügung. Ein weiteres großes Problem war der Eröffnungstermin. Der äußerst enge Zeitrahmen gehörte zu den Anforderungen des Eigentümers, die es zu erfüllen galt. Die Außengeräte wurden mit Hilfe eines Krans auf dem Dach installiert. Da die Aufstellung der Außengeräte eine Absperrung der Straße erforderte und auch zu Unannehmlichkeiten für die Bewohner des Gebäudes führte, wurde die gesamte Außeninstallation an nur einem Tag – dem einzigen vor der Eröffnung möglichen Tag – ausgeführt.

Lösung:
Das gasbetriebene VRF-System ECO G war die perfekte Lösung für die begrenzte elektrische Leistung am Standort. Das System lässt sich nahtlos mit den VRF-Innengeräten von Panasonic kombinieren und ermöglicht den zusätzlichen Anschluss eines Wasserwärmetauschers. Panasonic verpflichtete sich bereits frühzeitig zur termingenauen Anlieferung der Außengeräte an dem einzigen Tag, an dem der Kran genutzt werden konnte, obwohl die Geräte zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal produziert worden waren. Zwischen der Auftragserteilung und dem Installationstermin lagen nur zwei Monate. Dies alles war nur dank der guten Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen und des Unternehmensmanagements möglich und unterstreicht das Bestreben von Panasonic dem Bedarf seiner Kunden stets oberste Priorität einzuräumen.

Bedienung:
Ein intelligenter Touch-Screen (CZ-256ESMC2) wurde mit der PC-Software P-AIMS und Web-Interface zur zentralen Regelung des Klimasystems installiert.

Installiertes System
ECO G-Baureihe (gasbetriebenes VRF-System)


Außengeräte
:

ECO G 2-Leiter-Systeme
: 1 x U-16GE2E5, 1 x U-20GE2E5, 2 x U-25GE2E5

Wasserwärmetauscher: 1 x S-500WX2E5

Innengeräte:
Kanalgeräte mit hoher statischer Pressung (ME): 4 x S-224ME1E5, 1 x S-280ME1E5
Kanalgeräte mit mittlerer Pressung (MF): 1 x S-140MF1E5, 3 x S-160MF1E5, 1 x S-28MF1E5, 1 x S-73MF1E5, 1 x S-90MF1E5
Wandgeräte (MK): 1 x S-36MK1E5


Regelung:
Kabel-Fernbedienung: 14 x CZ-RTC2
Intelligenter Touch-Screen: 2 x CZ-256ESMC2
Software PAIMS: 1 x CZ-CSWKC2.