Aquarea Smart Cloud: Cloud-Anwendung für Endkunden

Moderne, zukunftsweisende Heizungsregelung: Mit dem Interface CZ-TAW1 erhalten Endkunde und Servicebetrieb Zugang zu den Cloud-Anwendungen, die die Bedienung und Fernwartung der Aquarea-Systeme ermöglichen.

Leicht bedienbares Energiemanagement.

Das Smart-Cloud-System für Aquarea ist nicht einfach nur ein Thermostat zum Ein- und Ausschalten des Heizsystems. Es ist viel mehr eine vom Endanwender intuitiv bedienbare Anwendung zur Steuerung des gesamten Heizungs- und Warmwassersystems sowie zur Überwachung des Energieverbrauchs – auch von unterwegs!

Vielfältige neue Möglichkeiten mit IFTTT.

IF This Then That: Über den IFTTT-Service können Sie Aktionen für Ihr Aquarea System automatisch durch Ereignisse in anderen Apps, Webdiensten oder internetfähigen Geräten auslösen.
Beispielsweise können Sie Aquarea mit einem Sprachassistenten verbinden, sich bei jeder Störung der Wärmepumpe per E-Mail benachrichtigen lassen oder Aquarea bei einer bestimmten Außentemperatur automatisch im Heizbetrieb einschalten.


Weitere Informationen

Endanwenderfunktionen und Energieverbrauchsanzeige

– Funktionsanzeige und -steuerung
– Timer-Funktionen
– Energieverbrauchsstatistik
– Störmeldungsanzeige

Erweiterte Fernwartungsfunktionen mit professionellen Auswertungsanzeigen

– Überwachung
– Regelung
– Exportierbare Energieverbrauchsstatistik
– Fernwartung
– Freie Auswahl des Servicebetriebs, dem der Endkunde Fernzugriff auf sein System erteilen möchte



Für weitere Informationen zu Aquarea Service Cloud hier klicken

Vorzüge

Die intuitiv bedienbare Anwendung ermöglicht dem Endanwender die Steuerung des gesamten Heizungs- und Warmwassersystems sowie die Überwachung des Energieverbrauchs:
- Energieeinsparungen
- maximaler Komfort und Steuerung
- Verbessertes Energie- und Ressourcenmanagement
- Senkung der Betriebskosten
- höhere Nutzerzufriedenheit
Technische Daten
Kompatibilität mit Aquarea-Geräten: J- und H Generation
Interface-Anschluss: am CN-CNT-Anschluss (auf der Innengeräteplatine)
Router-Anschluss: WLAN oder kabelgebundenes LAN
Browser-Kompatibilität* für Tablet oder PC

Funktionen
Ein/Aus, Bedienung per Fernzugriff, Solltemperatureinstellung Raumheizung, Solltemperatureinstellung Warmwasserbereitung, Fehlermeldungen, Timer-Funktionen
Heizkreise: max. 2 Heizkreise
Energieverbrauchsanzeige / Betriebsprotokoll

* Kompatibilität mit Browser und Version jeweils prüfen
1. LAN-Anschluss // 2. Buchse für Verbindung zum CN-CNT-Anschluss auf der Platine des Aquarea-Innengeräts
https://www.youtube.com/embed/cBF7QRMn_uQ


Weitere Steuer- und Regelmöglichkeiten

Weitere Steuer- und Regelmöglichkeiten für Geräte ab der H-Generation
CZ-TAW1
Interface für die Internet-Steuerung über die Aquarea Smart Cloud
PAW-AW-KNX-H
KNX-Interface
PAW-AW-MBS-H
Modbus-Interface

Steuer- und Regelmöglichkeiten für Geräte der F- und G-Generation
PAW-AW-KNX-1i
KNX-Interface
PAW-AW-MBS-1
Modbus-Interface