Klimafreundliches Messekonzept und energiesparende Heiztechnik - Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

Klimafreundliches Messekonzept und energiesparende Heiztechnik

27/09/2022

Panasonic Heiz- und Klimatechnik auf der IFA 2022
Klimafreundliches Messekonzept und energiesparende Heiztechnik


Wiesbaden, September 2022 – Anfang September präsentierte sich die Marke Panasonic auf der IFA in Berlin. Im Fokus standen vor allem Lösungen zur Verringerung des CO₂-Fußabdrucks von Privatpersonen und Unternehmen. Neben innovativer Unterhaltungselektronik zeigte der Hersteller seine neuesten Entwicklungen im Bereich Wärmepumpen und Klimaanlagen. Gerätegattungen, die zukünftig noch mehr in den Fokus von Politik und Gesellschaft rücken werden. Denn Wärmepumpen wie auch Klimaanlagen können heizen und ziehen einen Großteil der benötigten Energie aus der Umgebungsluft. So lässt sich der Energieverbrauch sowie der Ausstoß von CO2 bei der Beheizung von Gebäuden deutlich reduzieren.

Darüber hinaus präsentierte Panasonic Technologien und Projekte zur eigenen Klimaneutralität bis 2030. Vor diesem Hintergrund wurde auch das Standkonzept und -design neu entwickelt mit dem Ziel, den CO2-Fußabdruck deutlich zu reduzieren. So konnten die CO2-Emissionen um 71 Prozent und damit 140 Tonnen im Vergleich zum Messestand von 2019 vermindert werden, wie Berechnungen nach dem GHG (Green House Gas) Protocol zeigen.

Auf 5.000 m² präsentierte Panasonic unter anderem die Etherea-Raumklimageräte, die für angenehme Temperaturen im Raum sorgen und mit dem integrierten Luftreinigungssystem nanoe™ X zusätzlich Schadstoffe, Allergene, Gerüche und Viren - unter anderem auch SARS-CoV-2 - hemmen können.

Mit dem EcoFlex-System stellte Panasonic den aktuellen Stand der Wärmepumpen- und Klimatechnik vor. EcoFleX übernimmt mit nur einem Außengerät die Klimatisierung, Heizung und Warmwasserversorgung. Dank der Nutzung der Abwärme der Klimaanlage zur Warmwasserbereitung senkt das System den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen im modernen Eigenheim. Ausgestattet mit dem patentierten Panasonic Luftreinigungssystem nanoe™ X sorgt EcoFleX zudem für saubere Raumluft.

Dieser Text enthält ca. 1.850 Zeichen

Pressefoto

 

 

Bildbezeichnung:

Panasonic IFA 2022 Messestand nanoeX.jpg


 

Bildbezeichnung:

Panasonic IFA 2022 Messestand.jpg


Über Panasonic Heating & Cooling Solutions

Mit über 60 Jahren Erfahrung, Standorten in mehr als 120 Ländern und über 200 Millionen verkauften Verdichtern ist Panasonic eines der führenden Unternehmen der Heiz- und Klimabranche weltweit. Panasonic bietet innovative Lösungen zum Klimatisieren und Beheizen von Wohngebäuden, Büros, gewerblichen Einrichtungen und Industriegebäuden.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Qualität gelegt. Alle Geräte müssen den hohen Qualitätsanforderungen der Panasonic-Entwicklungsabteilung an Haltbarkeit, Funktion und Design entsprechen, bevor sie auf dem Weltmarkt angeboten werden. Dabei achten die Entwicklungs-Ingenieure von Panasonic stets darauf, dass die strengsten Normen in Bezug auf Energieverbrauch, Umwelt und Geräusch­emission erfüllt werden. So sorgt Panasonic weltweit für gesundes Raumklima, umweltschonende Heizungen und sparsame Warmwasserbereitung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website http://www.aircon.panasonic.de .


Über die Panasonic Group

Die Panasonic Group gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von innovativen Technologien und Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Housing, Automotive, Industry, Communications und Energy. Am 1. April 2022 wechselte die Panasonic Group auf ein operatives Geschäftssystem, das unter dem Namen Panasonic Holdings Corporation als Holdinggesellschaft fungiert und unter dessen Dach acht Unternehmen angesiedelt sind. Seit der Gründung im Jahr 1918 setzt sich die Panasonic Group für das Wohlergehen der Menschen und der Gesellschaft ein. Grundlage der Geschäftstätigkeit sind die Unternehmensgrundsätze, neue Werte zu schaffen und nachhaltige Lösungen für die Welt von heute anzubieten. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2022) erzielte die Panasonic Group einen konsolidierten Netto-Umsatz von 56,40 Milliarden Euro (7.388,8 Milliarden Yen). Die Panasonic Group hat sich der Verbesserung des Wohlbefindens der Menschen verschrieben und bietet hochwertige Produkte und Dienstleistungen an.
Weitere Informationen über die Panasonic Group finden Sie unter: holdings.panasonic/global und www.panasonic.de.