- Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

DDD Pharmaceuticals

Hintergrund:
Eine präzise Temperaturregelung und -überwachung ist eine absolute Notwendigkeit für jeden Betrieb, der in der Herstellung und Lagerung pharmazeutischer Produkte tätig ist. Am neuen Standort von DDD Pharmaceuticals in Watford wurde nicht nur eine präzise geregelte Kühlung für die Lagerhalle benötigt, sondern auch ein Heiz- und Kühlsystem für die Büros des Unternehmens.

Projektherausforderung:

DDD Pharmaceuticals bietet seinen Kunden in der Gesundheits- und Kosmetikbranche einen Rundumservice für die Herstellung pharmazeutischer Produkte an. Zur Gewährleistung der Sicherheit, Wirksamkeit und Effizienz der meisten pharmazeutischen Produkte müssen die Umgebungsbedingungen, unter denen sie hergestellt, gelagert und vertrieben werden, sorgfältig eingehalten werden. Da am Standort rund 15 Tonnen an Produkten lagern, musste eine zuverlässige Lösung gefunden werden.

Lösung:
Für die Herstellungs- und Lagerungsphase bei DDD wurde das VRF-System ECOi von Panasonic als optimale Lösung für das Unternehmen ausgelegt. Im pharmazeutischen Werk wurden sieben 16-kW-Kassetten für Nur-Kühlen-Betrieb und in den Büros weitere fünf Kassetten für Heizen und Kühlen installiert, die alle an dieselben Außengeräte angeschlossen sind.

Energieanalyse des Gebäudes:
Um die Anforderungen von DDD zu erfüllen, entschied sich der Installationsbetrieb TF Solutions für ECOi-Außengeräte von Panasonic und für Kassetten als Innengeräte. Die Geräte erzielen einen unglaublich hohen COP-Wert von bis zu 4,04 im Kühlbetrieb und 4,56 im Heizbetrieb, was zu hervorragenden Einsparungen führt. Durch die Installation dieses Systems erfüllt der Standort nun auch die R22-Richtlinien.

Beurteilung durch die Beteiligten:

„Die Anforderungen bei DDD waren zwar nicht einzigartig, aber schon recht komplex“, erklärt John Wakefield, Auslegungsingenieur für das Heiz- und Kühlsystem bei DDD. „Während im pharmazeutischen Herstellungs- und Lagerungswerk konstante und protokollierbare Bedingungen erforderlich waren, benötigten wir ein System, das in anderen Bereichen am selben Standort für eine regelbare Heizung und Kühlung sorgt. Mit der Lösung von Panasonic wurden diese beiden unterschiedlichen Anforderungen in einem System vereinbar: Es ermöglicht den gleichzeitigen Heiz- und Kühlbetrieb mit ein und denselben Außengeräten.“