- Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

Gapurna-Projekt, Malaysia

System: Baureihe ECOi ME1 (2-Leiter-Systeme), 109 Systeme
Kühlleistung: 5.370 kW
Innengeräte:
537 Vierwege-Kassetten
Regelung:
10 zentrale Bedienstationen
5 Kommunikationsadapter (für Kommunikation mit BACnet-System eines Drittanbieters)
Dieses Bürogebäude befindet sich ca. 20 km von Kuala Lumpur entfernt. Die Projektleitung lag in den Händen der Gapurna Group, einer der erfolgreichsten Unternehmensgruppen für Bau- und Grundstücksentwicklung in Malaysia. Bei einer vorherigen Zusammenarbeit mit Gapurna hatte Panasonic die Überwachungskameras für die zweite Bauphase des Kuala Lumpur International Airport (KLIA) geliefert. Beim damaligen Projekt wurde Panasonic nicht nur für die Lieferung der Produkte gelobt, sondern auch für sein Angebot eines Auslegungs- und Installationsservice aus einer Hand. Ausgeführt wurde dieses Projekt durch Panasonic System Engineering (M) Sdn. Bhd., ein Tochterunternehmen von Panasonic Malaysia. Deshalb hat die Gapurna Group keinen Moment gezögert, sich zu Beginn der Bauphase des neuen Bürogebäudes erneut an Panasonic zu wenden. Der Bauherr forderte die Integration des VRF-Systems in die Gebäudeleittechnik (GLT) mittels BACnet-Kommunikationsprotokolls, und Panasonic konnte diese Anforderung problemlos erfüllen.

Klimatisierung großflächiger Etagen
Mit Hilfe der Vierwege-Kassetten und eines Hybridlüftungssystems, das die Vorteile der kontrollierten natürlichen Lüftung durch Frischluft und der mechanischen Lüftung kombiniert, wird die Raumluftqualität verbessert, so dass Gapurna den Mietern eine optimal klimatisierte, komfortable Büroumgebung bieten kann. Die großflächigen Etagen des Gebäudes werden mit dem energieeffizienten VRF-System von Panasonic optimal abgedeckt und klimatisiert.