Hocheffiziente Aquarea-Technologie senkt CO2-Ausstoß effektiv - Panasonic Heiz- und Kühlsysteme


A better life, a better world

Optimale Lösungen für höchsten Komfort



„A better life, a better world“ – bei Panasonic ist die Vision, einen Beitrag für ein besseres Leben, eine nachhaltigere Gesellschaft und eine bessere Welt zu leisten, ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Seit vielen Jahren gewinnt die Wärmepumpentechnologie dabei an Bedeutung – ein Gebiet, auf dem Panasonic über eine langjährige Expertise verfügt.

Die umfangreiche Modellpalette der Aquarea Wärmepumpen ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Lebensweisen und eine weitaus nachhaltigere Energienutzung.



Lebensweisen unserer Kunden


Umwelt


„A better life“

„A better world“


Panasonic Umweltvision

Als Beitrag für ein „besseres Leben“ und eine „nachhaltige globale Umwelt“ setzt sich Panasonic zum Ziel, dass die Erzeugung sowie die effizientere Nutzung von Energie insgesamt die Menge an verbrauchter Energie übersteigt, damit eine Gesellschaft mit sauberer Energie und nachhaltigem Lebensstil Realität werden kann.



Ein Wechsel jetzt kann helfen, die Zukunft zu retten


Was für eine Welt werden wir unseren Kindern – und deren Kindern – hinterlassen? Wegen der stetig wachsenden Weltbevölkerung und der gleichzeitig raschen wirtschaftlichen Entwicklung werden die CO2-Emissionen Jahr für Jahr weiter ansteigen. Ausgehend von der aktuellen Steigungsrate wird die globale Durchschnittstemperatur an der Oberfläche in den nächsten 100 Jahren schätzungsweise um 4 °C steigen.
Um dies zu verhindern, hat sich Panasonic bereits in den vergangenen Jahrzehnten mit einer Vielzahl von Initiativen engagiert. Einer unserer Lösungsansätze ist ein System zur Raumheizung und -kühlung, das die Vorteile der Wärmepumpentechnologie wirksam ausnutzt. Die heutige Umwelt zu schützen, bedeutet künftige Generationen zu schützen. Deshalb haben wir uns der Suche nach Lösungen verpflichtet, mit denen wir unsere Verantwortung für die Umwelt und die Zukunft erfüllen können, ohne auf Komfort zu verzichten.



Risiken des Klimawandels

Negative Auswirkungen auf Meeresökosysteme und deren Biodiversität

Negative Auswirkungen auf die Gesundheit und Lebensgrundlagen der Menschen durch Stürme, Überflutungen und steigende Meeresspiegel in Küstengebieten

Negative Auswirkungen auf die Gesundheit und Lebensgrundlagen der Menschen durch Überflutungen im Inland

Nahrungsmittelknappheit und sinkende Ernährungssicherheit durch steigende Temperaturen und Dürren

Negative Auswirkungen auf Festland- und Süßwasserökosysteme und deren Biodiversität

Ausfall und Zerstörung von Infrastrukturen durch Extremwetterlagen

Wasserknappheit und sinkende landwirtschaftliche Produktivität

Todesfälle und Erkrankungen durch Hitzewellen


Wärmepumpen wandeln natürliche Wärmeenergie von draußen zu wohliger Wärme drinnen


Luft/Wasser-Wärmepumpentechnologie


Wie funktioniert Aquarea?


A: Warme Luft wird angesaugt, kalte Luft wird ausgeblasen

B:. Der Wärmeübertrager gibt die Wärmeenergie der Außenluft an das Kältemittel ab

C: Der Verdichter bringt das Kältemittel auf ein höheres Temperatur- und Druckniveau

D: Der Wärmeübertrager gibt die höhere Wärmeenergie des Kältemittels an das Wasser ab

E: Das Expansionsventil bringt das Kältemittel wieder auf ein niedriges Temperatur- und Druckniveau

F: Erhitztes Wasser tritt aus, abgekühltes Wasser tritt ein


1. Wärmeenergie

2. Lufteintritt

3. Frischwasserversorgung

4. Brauchwarmwasserentnahme im Bad, z. B. für die Dusche

5. Warmwasserversorgung

6. Flächenheizung

7. Brauchwarmwasserentnahme in der Küche

8. Heizkörper


Vergleich der Leistungsabgabe bei 1 kW Leistungsaufnahme


A: Energie (kW)

B: Öl-/Gasheizung

C: Elektroheizung

D: 5fache Leistungsabgabe


1. 0,8

2. 1,0

3. „Gratisenergie“

4. Leistungsaufnahme


Hauptvorzüge von Luft/Wasser-Wärmepumpen


In europäischen Haushalten entfallen 79 % des Energieverbrauchs auf Heizung und Brauchwarmwasserbereitung. Durch Umwandlung der Wärmeenergie aus der Umgebungsluft in Heizenergie für den Haushalt kann die hocheffiziente Aquarea Technologie von Panasonic verglichen mit herkömmlichen Heizkessel- und Elektroheizungen einen immensen Beitrag zur Minderung des CO2-Ausstoßes und der Umweltbelastung leisten. Damit liefern Luft/Wasser-Wärmepumpen etwa die fünffache Leistung einer Elektroheizung. Durch konsequente Ausnutzung des Potenzials dieser Technologie kann die Effizienz von Heizung, Kühlung und Brauchwarmwasserbereitung revolutioniert und der CO2-Ausstoß effektiv gesenkt werden. Diese Technologie ist die richtige Lösung für unsere heutige Zeit mit neuem, steigendem Umweltbewusstsein.


Umweltverträgliche Lösungen von Panasonic