- Panasonic Heiz- und Kühlsysteme


Europäische Jurymitglieder


Panasonic hat eine hochkarätige Jury aus ganz Europa zusammengestellt, die aus führenden Vertretern verschiedener Sektoren wie Architektur und Gebäudetechnik besteht


Die Jury wählt die Gewinner aus, nachdem sie allgemeine Kriterien wie die Erfüllung der Kundenvorgaben, die Effizienz des Projekts, technische Innovationen und die Ausführung bewertet hat.

Jede Kategorie hat auch ihre eigenen Kriterien - klicken Sie auf die Kategorieseite, um die Details zu lesen.


Die Bewertung findet im November '21 statt, die Ergebnisse werden im Dezember '21 bekannt gegeben. Bleiben Sie gespannt!




PFS:

Jean Pradere

Treasurer of the French Heat Pump Association (AFPAC)

Jean Pradere bringt umfangreiche Erfahrungen in unsere Jury ein, sowohl vor als auch hinter den Kulissen der HLK-Branche. Jean Pradere begann seine Karriere als Ingenieur und hat auch im Marketing der HLK-Branche gearbeitet. Später wurde er stellvertretender Generaldirektor eines HLK-Herstellers, bevor er sein Wissen als Freiwilliger an andere weitergab. Jean unterstützt unsere Branche derzeit als Treasurer des französischen Wärmepumpenverbands (AFPAC) und des französischen HLK-Verbands (AICVF).


PDE:

Wolfgang Zaremski

President of ASERCOM

Wolfgang Zaremski wurde kürzlich zum Präsidenten von ASERCOM gewählt. Zuvor war er Präsident des Verbandes Deutscher Klimaanlagenbauer (VDKF) und hatte in seiner 40-jährigen HLK-Karriere mehrere Führungspositionen inne, unter anderem als geschäftsführender Gesellschafter eines Kälte- und Klimaspezialisten. Wolfgang engagiert sich leidenschaftlich für Standardisierungs- und Regulierungsfragen, die unsere Branche betreffen.


PIB:

Juan Travesí Cabetas

Vice President of the Spanish Technical Association of Air Conditioning (ATECYR)

Juan Travesí Cabetas ist Vizepräsident des spanischen Fachverbands für Klimatechnik (ATECYR) und verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der HLK- und Technikbranche. Er leitet auch den technischen Bereich eines der renommiertesten Ingenieurbüros in Spanien: ACH. Juan hat sein Fachwissen im Bereich der Energieeinsparung genutzt, um zur Verbesserung der Klimatisierung in verschiedenen hochkarätigen kommerziellen Umgebungen beizutragen, darunter das Terminalgebäude des Flughafens von Fuerteventura, das Universitätskrankenhaus von Asturien und das Krankenhaus von Salamanca. Er bringt umfassendes Wissen über Energietrends und -leistung in das Gremium ein.


PSEE:

Kisapáti Szilárd

HVAC Engineer of the Year ´18


PUK:

Graeme Fox

Er ist technischer Leiter der BESA-Gruppe, Direktor bei ACRIB und IOR und ehemaliger Präsident von AREA, dem europäischen Verband der RACHP-Bauunternehmer.

Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im HLK-Sektor, vor allem im Bereich der Gebäudeklimatisierung und -kühlung und arbeitet seit fünf Jahren mit den Berufsverbänden zusammen, um Auftragnehmern bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und der Erfüllung ihrer technischen Anforderungen zu helfen. In Europa war er die treibende Kraft bei der Unterstützung des Umweltprogramms der Vereinten Nationen bei der Entwicklung von Mindestqualifikations-Niveaus auf globaler Ebene, um die UN-Artikel-5-Länder bei der Umstellung auf alternative Kältemittel zu unterstützen und so die Anforderungen der Kigali Änderungen zu erfüllen.