Panasonic Etherea Raumklimageräte mit nanoe™ X in der 3. Generation - Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

Panasonic Etherea Raumklimageräte mit nanoe™ X in der 3. Generation

13/07/2021

Panasonic Etherea Raumklimageräte mit nanoe™ X in der 3. Generation

Wiesbaden, Deutschland, 31. Mai 2021 – Die neuen Etherea XKE-Raumklimageräte von Panasonic sind mit der 3. Generation des filterlosen Luftreinigungssystems nanoe™ X ausgestattet. Das erneut weiter entwickelte nanoe™ X Mark 2 erzeugt mit 9,6 Billionen pro Sekunde die doppelte Menge an reinigenden Hydroxylradikalen im Vergleich zur Vorgängerversion.

 

Hydroxylradikale kommen auch in der Natur vor und haben die Fähigkeit, bestimmte Schadstoffe, Viren und Bakterien zu hemmen. Auf diese Weise reinigen sie die Luft und wirken gegen Gerüche – selbst auf Oberflächen und in Stoffen. nanoe™ X arbeitet im Ventilatormodus auch unabhängig vom Heiz- und Kühlbetrieb. Dabei kommt das Panasonic-Luftreinigungssystem ganz ohne Wechselfilter aus. Das Gerät ist komplett wartungsfrei und nur der zusätzliche Grobschmutzfilter muss gelegentlich abgespült werden. Da die Luft nicht mit hoher Pressung durch einen Filter muss, ist der Energieverbrauch der reinen Luftreinigungsfunktion sehr gering. Im "Nur-Lüfter-Modus" werden die Hydroxlyradikale mit lediglich 25 W Leistung freigesetzt.

 

Kürzlich hat das Texcell, ein Forschungsinstitut, das sich u. a. auch auf Virensicherheit spezialisiert hat, die hemmende Wirkung auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) durch ein Klimagerät mit nanoe™ X bestätigt. Das Klimagerät mit nanoe™ X hat in einem Raum von 6,7 m3 Größe über 8 Stunden eine 91,4%ige Hemmwirkung auf das Coronavirus erreicht. Nach 24 Stunden lag die Inaktivierungsrate gegenüber der natürlichen Reduktion bei 99,78%.*

 

Die Etherea-Raumklimageräte nutzen das Low-GWP-Kältemittel R32. Mit SCOPs von bis zu 5,2 und SEERs von bis zu 9,5 erreichen die Klimasysteme die Energieeffizienzklasse A+++.

 

Die neuen Etherea-Raumklimageräte verfügen über eine intelligente Steuerung, die in die bekannten Smart Home Systeme mit Sprachassistenten von Amazon und Google eingebunden werden kann. Mit der kostenlosen Comfort-Cloud-App lassen sich die Geräte zudem über das Smartphone via Internet einstellen. So kann z. B. das Luftreinigungssystem nanoe™X per Fernzugriff aktiviert werden. Um den Energieverbrauch der Anlage so niedrig wie möglich zu halten, lassen sich mit der App Energieverbrauchsmuster analysieren und vieles mehr. Natürlich können die Geräte auch mit der mitgelieferten Fernbedienung geregelt werden.

 

Um die Klimatisierung noch komfortabler zu gestalten und Zugerscheinungen zu vermeiden, haben die Ingenieure von Panasonic das Aerowings-Luftführungssystem maßgeblich weiterentwickelt. Die unabhängigen, flexiblen Luftlamellen Aerowings 2.0 sind mit 72 mm deutlich tiefer als beim Vorgängermodell. Sie sorgen dafür, dass der Luftstrom an der Zimmerdecke entlanggeführt wird und die gekühlte oder erwärmte Luft langsam und ohne Zugerscheinungen in den Raum absinkt.

Mit einer Breite von 870 mm sind die Etherea der XKE-Reihe jetzt noch kompakter und das moderne Design in Mattweiß fügt sich in jeden Einrichtungsstil ein.

 

Damit die Klimageräte einfacher montiert und angeschlossen werden können, wurde u. a. die Geräteaufhängung und die Kabel- und Leitungsführung deutlich vereinfacht. Die neu gestaltete Grundplatte ermöglicht z. B. die unkomplizierte Befestigung an unebenen Wänden. Das neue Gehäusedesign lässt zudem deutlich mehr Platz für Anschluss der Kältemittel- und Stromleitungen.

 

Die Etherea XKE-Innengeräte sind in Leistungsgrößen von 1,6 kW bis 5 kW lieferbar. Damit lassen sich Single-Split-Klimaanlagen für einzelne Räume realisieren sowie Multi-Split-Systeme mit bis zu 5 Innengeräten an einem entsprechend leistungsstarken Außengerät.

 

Gilt nur für Deutschland:

Für Fachhandwerker und Endkunden gleichermaßen wichtig: Klimaanlagen der Etherea XKE-Serie können im Bestand im Rahmen des BEG mit 35 % für die gesamte Investition – also Einbau und Gerätekosten – gefördert werden (weitere Informationen dazu unter https://www.aircon.panasonic.eu/DE_de/heizungsfoerderung/klima/. Hier kann der Kunde auch einfach und schnell über den Konfigurator eine Anfrage stellen.)

 

* Dieser Test wurde in einer geschlossenen Laborumgebung durchgeführt und war nicht dazu gedacht, die Wirksamkeit in unkontrollierten Wohnräumen zu beurteilen.

Download: Panasonic_Etherea_XKE_Innengeraet_mit_nanoe_X_Personen.jpg