Lüftungseinheiten mit Wärmerückgewinnung und Direktverdampfung

Der Gegenstrom-Wärmeübertrager sorgt für eine getrennte Luftstromführung mit optimalem Wärme- und Feuchteaustausch. Außerdem verfügen die Geräte über einen Außenluft-Bypass mit automatisch gesteuertem Klappenstellmotor zur Nutzung der freien Kühlung, sofern die Außentemperaturen dies zulassen.

Truhen mit und ohne Verkleidung

Truhengeräte sind ideal für die Montage unter dem Fenster geeignet.

Die Frontblende von Typ MP1 (mit Verkleidung) lässt sich vollständig öffnen, um die Wartung zu erleichtern. Typ MR1 (ohne Verkleidung) ist optimal für den versteckten Einbau zur perfekten Anpassung an die Inneneinrichtung. Typ MG1 mit formschönem und kompaktem Geräteprofil passt sich hervorragend modernen Inneneinrichtungen an.

Hydromodul für ECOi zur Warmwasserbereitung

Das Hydromdul wird in ECOi-3-Leiter-Systemen mit weiteren Standard-Innengeräten kombiniert und nutzt deren Abwärme zur Warmwasserbereitung im Niedertemperaturbereich bis 45 °C.

Kassetten

Panasonic bietet eine breite Palette von Kassetten für unterschiedliche Bedürfnisse.

Die Vierwege-Kassette MU2 (90x90) ist in Kombination mit der Design-Kabel-Fernbedienung CZ-RTC5B mit Econavi, nanoeTM X und datanavi kompatibel.

Alle Geräte können mit ECOi- und ECO G-Systemen eingesetzt werden.

Kanalgeräte

Panasonic bietet drei verschiedene Kanalgerätebaureihen für unterschiedliche Einbausituationen an:

Mit einer Bauhöhe von nur 200 mm eigenen sich die Kanalgeräte MM1 beispielsweise besonders für flache Zwischendecken, während die externe statische Pressung der Kanalgeräte MF2 (mit mittlerer statischer Pressung) und ME2* (mit hoher statischer Pressung) an die jeweilige Einbausituation im Gebäude angepasst werden kann. Alle Geräte können mit ECOi- und ECO G-Systemen eingesetzt werden.

* Nicht mit 3-Leiter-Systemen ECO G GF3 einsetzbar.