ECOi 2-Leiter-Systeme mit Wasserwärmeübertrager für Kühl- und Heizanwendungen

Wasserwärmeübertrager für die Kalt- und Warmwasserbereitung

Die Wasserwärmeübertrager verfügen über eine energieeffiziente Leistungsregelung und können sowohl für die Kaltwasser- als auch für die Warmwasserbereitung verwendet werden. Eine automatische Umschaltung zwischen Heiz- und Kühlbetrieb ist dabei ebenfalls möglich.

  • Heizen, Kühlen und Warmwasserbereitung
  • Ausführungen mit oder ohne integrierte Hocheffizienzpumpe
  • Flexible Kombination mehrerer Module ab 25 kW möglich
  • Hohe Energieeffizienz im Teillastbetrieb
  • Kombinierbar mit allen zentralen Bedieneinheiten
  • Max. Distanz zwischen Außengerät und Wasserwärmeübertrager: 170 m
  • Max. Warmwasser-Austrittstemperatur: 45 °C
  • Minimale Kaltwasser-Austrittstemperatur: 5 °C
  • Außentemperaturbereich im Heizbetrieb: –11 bis +15 °C (bis –25 °C mit optionalem Niedrigsttemperatur-Kit)

 

Einphasig

  • 25 kW: PAW-250W5G (Hydrokit without pump) (Heizen und Kühlen)
  • 25 kW: PAW-250WP5G (Hydrokit with A class water pump) (Heizen und Kühlen)
  • 50 kW: PAW-500WP5G (Hydrokit with A class water pump) (Heizen und Kühlen)
  • 50 kW: PAW-500W5G (Hydrokit without pump) (Heizen und Kühlen)

Informationen und Vorsichtsmaßnahmen für die Installation und Wartung finden Sie in der Bedienungsanleitung. Informationen zur Entsorgung am Ende der Lebensdauer finden Sie in der Bedienungsanleitung.