3-Leiter-Systeme ECO G | GF3 - Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

3-Leiter-Systeme ECO G | GF3

Warmwasserbereitung im Kühl- und Heizbetrieb

Die Warmwasserbereitung ist das ganze Jahr über nutzbar und wird durch die Abwärme des Gasmotors unterstützt, um eine höhere Energieeffizienz zu erreichen. Diese Lösung ist besonders vorteilhaft für Anwendungen mit hohem Warmwasserbedarf, wie z. B. Hotels.

  • Hervorragende jahreszeitbedingte Raumkühlungs-Energieeffizienz s,c) von 204,9 %
  • Warmwasserbereitung durch Rückgewinnung der Motorabwärme im Kühl- und Heizbetrieb
  • Warmwasserauskopplung im Heizbetrieb möglich bis Außentemperaturen von 35 °C
  • Vermeidung von Abtauzyklen im Heizbetrieb
  • Verhältnis von Innen- zu Außengeräteleistung von 50 bis 200 % (nur Einzelgeräte)
  • Wahlweise für Direktverdampfer- oder für Wasserbetrieb einsetzbar
  • Max. Gesamtleitungslänge: 780 m
  • Volle Heizleistung bis -21 °C
  • Effiziente Warmwasserbereitung das ganze Jahr über
  • Max. 24 Innengeräte anschließbar

ECO G – moderne gasbetriebene VRF-Systeme

Technische Daten

Alles anzeigen
3-Leiter-Systeme ECO G | GF3 Einphasig
45 kW 56 kW 71 kW
Hot Water (cooling mode) 23,60 27,10 40,50
Gas consumption cooling 45,80 54,80 73,70
Gas consumption heating 42,20 51,10 68,60
Operating range (Cool - Min) °C -10 ~ +43 -10 ~ +43 -10 ~ +43
Cooling capacity (Nominal) kW 45,00 56,00 71,00
Heating capacity (Nominal) kW 50,00 63,00 80,00
Outdoor power source V 220 / 230 / 240 220 / 230 / 240 220 / 230 / 240
Dimensions 2.255 x 1.650 x 1.000 2.255 x 1.650 x 1.000 2.255 x 2.026 x 1.000
Net weight kg 775 775 880
Refrigerant (R410A) / CO2 Eq. kg / T 11,50 / 24,00 11,50 / 24,00 11,50 / 24,00

1) Die jahreszeitbedingte Raumkühlungs- bzw. Raumheizungs-Energieeffizienz s,c bzw. ηs,h), angegeben in Prozent, wird nach den Vorgaben der EU-Verordnung 2016/2281 berechnet.

Hinweise:

  • Niedrige Außentemperatur: 2 °C
  • Gleichwertige Leitungslänge bis zum weitesten Innengerät kürzer 90 m / länger 90 m (wenn die gleichwertige Länge des längsten Strangs 90 m überschreitet, muss sowohl für die Sauggas- als auch die Flüssigkeitsleitung der nächst größere Leitungsdurchmesser gewählt werden.)
  • Die Heizleistung für die Warmwasserbereitung gilt bei Kühlbetrieb. Die maximal erreichbare Wassertemperatur ist 65 °C. Die Heizleistung für die Warmwasserbereitung und die Wassertemperatur schwanken je nach Klimatisierungslast. Da das System zur Warmwasserbereitung die Abwärme des Antriebsmotors nutzt, ist die Warmwasserheizleistung nicht garantiert.
  • Die in den Tabellen auf dieser Seite angegebenen Kühl- und Heizleistungswerte werden unter Prüfbedingungen gemäß JIS B 8627 ermittelt. Nenn-Bedingungen beachten.
  • Damit effektives Heizen gewährleistet ist, muss die Außenlufttemperatur mindestens –20 °C TK bzw. –21 °C FK betragen.
  • Der Gasverbrauch entspricht dem Gesamt-Brennwert mit heizwertreichem Erdgas.
  • Der Schalldruckpegel wird in 1 m Entfernung vom Außengerät und in 1,5 m Höhe (in schalltoter Umgebung) gemessen. Aufgrund von Umgebungsgeräuschen und Schallreflexionen können am Aufstellungsort höhere Werte auftreten.

Aktuelles