Das klare, elegante Design, die einfache Bedienung, die neuen Regelungsfunktionen und die Energieverbrauchsanzeige machen diese neue Kabelfernbedienung mit Touch-Screen einzigartig.
Design
Mit ihrem edlen Design fügt sich die neue Kabelfernbedienung CZ-RTC3 auch in die anspruchsvollste Raumarchitektur ein.
Das „kleine aber feine“ Display mit Touch-Screen-Funktion misst nur 120 x 120 x 16 mm.

Anzeige
Die angezeigten Informationen werden hauptsächlich durch leicht verständliche Piktogramme dargestellt.
Die wenigen Angaben in Textform sind in 5 Sprachen verfügbar (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch).
Dank Hintergrundbeleuchtung ist die Anzeige auch nachts gut zu erkennen.
Einfacher Zugang zu den Menüs
Die leicht verständlichen Piktogramme erleichtern die Navigation sowie die Auswahl und Einstellung der Funktionen.

Hauptfunktionen
  • Einfache Konfiguration des Timers und der Einstellungen für das Innengerät
  • Energieverbrauchsanzeige (nur verfügbar bei PACi-Modellen deren Modellbezeichnung mit „A“ endet)
  • Begrenzung des Energieverbrauchs durch timergesteuerten Lastabwurf
Backup control by using CZ-RTC5A
Group wiring of 2 systems of PACi can do auto individual control.
  • Rotation operation
  • Backup operation
  • Support operation

Der neue Econavi-Sensor
Der völlig neu entwickelte Econavi-Sensor erfasst die Anwesenheit von Personen im Raum und passt die Leistung der ECOi- oder PACi-Geräte automatisch an, um den Komfort zu verbessern und die Energieeinsparungen zu maximieren.
  • Erfasst den Aktivitätsgrad von Personen im Raum und passt die Solltemperatur entsprechend um 2 °C nach oben bzw. unten an, um Komfort und Energieeffizienz zu optimieren.
  • Bei Abwesenheit von Personen für eine bestimmte Dauer schaltet Econavi das System ab oder führt die eingestellte Temperaturverschiebung aus.
  • Für eine optimale Erfassung ist die Montageposition des externen Econavi-Sensorgehäuses im Raum unabhängig vom Innengerät frei wählbar.
Anwendungen
Energieeinsparungen in Büros: Nachdem der letzte Mitarbeiter das Büro verlassen hat, passt Econavi automatisch die Solltemperatur an oder schaltet das System aus.
Komfortklimatisierung in Hotelzimmern: Bei Erfassung von Personen im Raum wird die Solltemperatur automatisch angepasst, um optimalen Komfort zu gewährleisten.

Econavi-Funktionsprinzip
  • Erfassung der Anwesenheit und des Aktivitätsgrads von Personen im Raum (durch Wärme und Bewegung)
  • Anpassung der Leistung in Echtzeit an den Kühl-/Heizbedarf im Raum
Hauptvorzüge
· Kompatibel mit Kassetten-, Wand-, Kanal- und Deckenunterbaugeräten · Externer Sensor · Erhöhte Energieeffizienz · Erhöhter Komfort · Montageposition des externen Sensorgehäuses frei wählbar für optimale Erfassung

Erfassung der Anwesenheit und Aktivität von Personen
Aktivitätserfassung
Erhöhte Aktivität
Kühlen Solltemp. +/–0 °C
Heizen Solltemp. –1 °C

Geringere Aktivität
Kühlen Solltemp. +1 °C
Heizen Solltemp. +/–0 °C
Alle 2 Minuten
Anwesenheitserfassung
Nach 20 min Abwesenheit:
Kühlen Solltemp. +2 °C
Heizen Solltemp. –2 °C
Nach 3 h Abwesenheit:
Kühlen Thermo AUS
Heizen Thermo AUS
Nach 3 Stunden kann eine Ausschaltung oder eine weitere Temperaturverschiebung eingestellt werden.
Montageposition des Sensors
1. Erfassungsbereich 6 m / 2. ca. 1 m / 3. 1,8 m Totzone / 4. Bereich der Personenerfassung (2,5 m Höhe, 30°-Winkel)