- Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

75 Wohnungen mit Wärmepumpen in Cuijk

Cuijk. Niederlande

2021

Aquarea luft/wasser-wärmepumpen, Residential

Außengeräte: 5-kW-Außengerät
Innengeräte: Kombi-Hydromodul mit einem 185-Liter-Boiler
Bedienung: Smart & Service Cloud

Partner: AGO Technische Installaties BV.



Lösung und eingesetzte Technologie

An der Irenestraat in Cuijk wurde kürzlich ein neues Wohngebäude mit 75 Mietwohnungen fertiggestellt. In enger Absprache mit Panasonic Heating & Cooling Solutions entschied sich AGO Technische Installaties für die Realisierung von 75 Einzelanlagen anstelle der ursprünglich angedachten Sammelanlage. William van Driel, Key Account Manager Luft/Wasser-Wärmepumpen, erklärt, was diese Wahl rechtfertigt.

 Wir gewinnen seit mehr als 60 Jahren Energie aus der Luft", beginnt Van Driel. "Wir haben hier in Cuijk bewiesen, dass eine individuelle Aufstellung eine interessantere Alternative zu einem kollektiven System ist. Zum einen in Bezug auf den Preis, aber natürlich auch in Bezug auf den Service und die Wartung. Ein weiterer Vorteil sind die Energieeinsparungen, die dadurch erzielt werden. So muss zum Beispiel keine Zirkulationsleitung für warmes Leitungswasser verlegt werden und es gibt keine Pumpenverluste. Außerdem sind alle Außenkomponenten auf schwingungsfreien Montageträgern auf dem Dach montiert."

All-in-one-Lösung

 Jede Wohnung verfügt über ein eigenes Kombi-Hydromodul mit einem 185-Liter-Boiler und einem Verflüssiger. Das Gerät ist 1,80 Meter hoch und hat eine Grundfläche von 60 mal 70 Zentimetern. "Es nimmt also relativ wenig Platz ein. Das ist schön, das kommt der vermietbaren Fläche zugute", unterstreicht Van Driel. Jedes Innengerät verfügt über ein eigenes 5-kW-Außengerät, das bei -10 Grad Celsius noch 4,2 kW leistet. Ausreichend, um die Wohnungen zu heizen. Der Höhenunterschied ist kein Problem. Die Geräte können problemlos einen Höhenunterschied von 20 Metern überbrücken. Das gesamte Dach ist mit Reihen von jeweils fünf Einheiten gefüllt, die in einem Schacht gebündelt sind. Sie sind vom Erdgeschoss bis zum vierten Stockwerk an die Wärmepumpen angeschlossen. Und zwar mit genügend Abstand zueinander, damit sie sich nicht gegenseitig beeinflussen.

Panasonic Cloud-App

 Panasonic hat nicht nur bei der Inbetriebnahme dieses Projekts geholfen, sondern sich auch mit dem Designprozess befasst, insbesondere mit der Positionierung der Geräte. "Wir bieten diese Option den Installateuren als Standard an. Nicht alle Dächer sind immer so flach wie dieses", räumt Van Driel ein. "Wir können uns auch um die Lärmberechnung kümmern. Trotz der 75 Außengeräte mussten hier keine zusätzlichen Maßnahmen, wie z.B. eine Schallschutzhaube, getroffen werden. Alle Anlagen in Cuijk kommunizieren über die Cloud. AGO Technische Installaties kann sie aus der Ferne überwachen und gegebenenfalls die Einstellungen ändern, wenn die Bewohner ihr Einverständnis dazu geben. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass eine Störung auftritt, kann der Installateur sie aus der Ferne beheben, und wenn nicht, weiß er zumindest sofort, welche Teile er mitnehmen muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Fachberater von Panasonic und dessen Partner helfen Ihnen bei der Auslegung Ihres Projekts. Kontakt & Support